Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#DontForgetAfghanistan

Samstag, 26. Februar 2022 - 14:00 - 17:00

Demonstration in Berlin
Uhrzeit: ab 14 Uhr
Startpunkt:
Auswärtiges Amt

Sechs Monate nach der Machtrückgabe an die Taliban durch die NATO ist die Lage in Afghanistan
katastrophal. Gewalt, Folter, Morde und Hungersnot ist der Alltag für Millionen von afghanischen
Menschen. Eine direkte Folge aus der unverantwortlichen Politik von Deutschland und den anderen NATO Staaten. Zunächst einmarschiert und über zwei Jahrzehnte Waffen, Munition, Technik und vieles mehr ins Land geschafft, ließen die NATO Verbündeten bei ihrem überstürzten Abzug aus Afghanistan nicht nur alles an Equipment zurück sondern auch den Großteil der Menschen, die die Bemühungen der Nato über Jahrzehnte unterstützen haben. Direkte Konsequenzen: Fast das gesamte Equipment fiel dadurch direkt in die Hände der Taliban, die damit Frauenrechtsaktivist:innen, Journalist:innen, Rechtsanwält:innen und viele mehr foltern und ermorden. Die wenigen Menschen, die es per Evakuierung nach Deutschland schaffen, werden nach der Ankunft sich selbst überlassen. Es fehlt an Unterstützung, Informationen und Betreuung der traumatisierten Menschen. Deutschland muss die volle Verantwortung für seine Fehler übernehmen. Wir demonstrieren auf der Straße, damit wir Deutschland an seine Verantwortung für
die derzeitige unhaltbare Situation in Afghanistan zu erinnern.
Wir fordern:

● Evakuierung aller gefährdeten Personen aus Afghanistan!
● Bundes- und Landesaufnahmeprogramme jetzt!
● Wiederaufnahme und Öffnung der Listen des AA für Aufnahmezusagen gefährdeter Personen
● schnellen und unbürokratischen Familiennachzug
● sofortiges Bleiberecht für alle Afghan:innen mit einer Duldung
● ein dauerhaftes Bleiberecht für alle Afghan*innen mit unsicheren Duldungen
● verlässliche finanziell ausgestattete Struktur für die evakuierten Menschen aus
Afghanistan
● sofortigen Stopp der diplomatischen Beziehungen zu den
Taliban, bis alle Frauen in Afghanistan ihre universellen Grundrechte zugesichert werden

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid! Bitte denkt daran eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen und den Mindestabstand einzuhalten.

Organisiert von der Lokalgruppe / Seebrücke

Details

Datum:
Samstag, 26. Februar 2022
Zeit:
14:00 - 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Auswärtiges Amt
Werderscher Markt 1 Berlin 10117 Deutschland Google Karte anzeigen