OMAS GEGEN RECHTS BERLIN
#b2908

Wir bleiben sichtbar! #b2908 – TAZ berichtet – Interview mit OMA Annette im WDR 5

Ein breites Bündnis aus Antifaschist*innen hatte sich am Sonnabend am Bebelplatz versammelt. Wir wollten sichtbar sein als ein Zeichen gegen diejenigen, die gemeinsam mit Rechten und Rechtsextremen durch die Berliner Straßen zogen.

Auch wenn wir zu wenige waren – 1000 Gegendemonstranten wurde geschätzt – können wir sagen: Wir agieren gegen rechtsoffene Versammlungen und werden als Stimme wahrgenommen.

„Am Samstag bewiesen die Bündnisse „Omas gegen Rechts“, „Aufstehen gegen Rassismus“, Einzelpersonen und Linksautonome jedoch auch, dass verantwortungsvoller Gegenprotest vor Ort möglich ist.“ – heißt es in der TAZ-Artikel von Stefan Hunglinger.

Schön, dass der Artikel auch unsere Mahnwache am Freitag ankündigt.  Ihr wollt den ganzen Artikel lesen? Einfach KLICKEN!

Gestern war OMA Annette auch LIVE im Radio (WDR 5) zu hören, aber der Beitrag ist auch in der Mediathek zu finden: „Omas gegen Rechts“ bei den Demos in Berlin (KLICK)