OMAS GEGEN RECHTS BERLIN

#WirsindMEHRingdamm – Wintermarkt

Etwa 20 Stände in der Fußgängerzone auf dem Mehringplatz. Bestimmt waren es sogar 25. Kulinarisches aus verschiedenen Regionen der Welt, warme Getränke, Politisches, Kunsthandwerkliches, Weihnachtliches, interkulturelles Bühnenprogramm und auch ein bisschen Gemütlichkeit – zumindest in der Nähe der Feuerschalen.

Die durchschnittliche Verweildauer an unserem Stand mit Flyern und Buttons der OMAS GEGEN RECHTS, handsignierten Exemplaren von Monika Salzers Buch „Warum wir für die Zukunft unserer Enkel kämpfen“, weihnachtlichen Windlichtern und Gebäck war relativ lang, denn wir hatten ein Bastelangebot für Kinder vorbereitet und während die Kinder lustige Teelichthalter bastelten, mussten die Eltern warten. Das Warten verkürzten wir mit Gespräch. So ergab sich u.a. der Kontakt zu den Basisfrauen, vielen vielleicht auch als Grassroots Women bekannt.

Laut war’s, kalt war’s, interessant war’s, unterhaltsam war’s, schön war’s. Nächstes Jahr gern wieder!

Gehören die OMAS GEGEN RECHTS zur Antifa?

Gehören die OMAS GEGEN RECHTS BERLIN zur Antifa? Die OMAS GEGEN RECHTS aus Kandel? Die OMAS aus Hamburg, Kiel, Bremen, Erfurt, Hannover, Kassel, München und all die anderen Gruppen? Alle OMAS GEGEN RECHTS deutschlandweit? Die OMAS GEGEN RECHTS in Österreich auch? Gute Frage? Die Antwort bekommen alle, die bei unseren Freundinnen von Jogida gut zuhören – mitsingen ist natürlich noch besser!

Gemeinsam sind wir lauter.

 

Omamützen-Collage

Viele von uns haben schon solch eine rote Mütze, ein Erkennungszeichen unserer Gruppe.  Und es werden immer mehr. Daher hier mein (vorläufiger) Vorschlag für die Titelseite, der diese Erkennbarkeit thematisiert:

Wir sind viele, wir sind bunt (bisher ist alles schwarz-weiß) und wir sind vielfältig und einmalig  – und all das mit der Power der Quadriga… 

Omas Strickanleitung für OMAS-GEGEN-RECHTS-Mützen aus Baumwolle

Ich stricke die Mützen als geraden Schlauch, Umfang ca. 52 cm, Höhe 20 cm.

Für eine Mütze brauche ich weniger als 100 g Baumwolle (Lauflänge 125 m) und eine kurze Rundstricknadel 2 ½. (Nadelspiel geht auch, aber mir rutschen da zu oft Maschen runter)

120 M anschlagen und entweder gleich in Runden glatt rechts stricken oder erst 8 Reihen kraus rechts  ( = Hin- und Rückreihen rechts) stricken und dann zur Runde schließen.

In der 9. Reihe bzw. Runde nach jeder 10. M noch eine aus dem Querfaden aufnehmen = insgesamt 132 M. In Runden 20 cm hoch stricken, Farbwechsel und Muster nach Lust und Laune, dann die Maschen abketten und die abgeketteten M zusammennähen oder – häkeln. Fäden vernähen, fertig.

Strickanleitung-OGR-Mützen.pdf (131 Downloads)